Stories

Über den Wolken...

Länger, höher und sicherer fahren mit Hilfe von robotergeschweißten Treibstoffbehältern von SCHÄFER

"Geräusche werden leiser, alles sieht aus der Vogelperspektive aus wie eine Miniaturwelt – so aufgeräumt, sauber und schön. Nur der Brenner, der den Ballon mit heißer Luft füllt, bläst ab und zu kräftig in die Ballontücher. Hier und da hört man „Hallo-Rufe“ von der Erde und winkende Menschen stehen da und schauen sehnsüchtig hoch zum Himmel. Dieses Gefühl der Freiheit ist unsere Leidenschaft, die uns antreibt, Heißluftballons zu produzieren und Menschen an diesem Traum und dem einzigartigen Gefühl von Freiheit teilhaben zu lassen“, so Herr Petr Kubíček von der Firma Kubíček Balloons. Das Unternehmen Kubíček Balloons, mit Sitz in Brünn (Tschechien) ist einer der bedeutensten Heißluftballon-Hersteller weltweit und produziert alles rund um den Montgolfière. Die Produktpalette umfasst Ballons in verschiedenen Größen und Ausführungen – vom Einmannballon bis zum 24 Personen Großraumkorb. Sogar die diversen Bestandteile, wie Außenhülle, Körbe, Brenner und sogar der hochwertige, speziell für diesen Zweck ausgelegte Ballonstoff werden eigens im Haus Kubíček hergestellt. Somit können alle denkbaren Designs und Farben angeboten werden. Die ersten Kubíček-Heißluftballons hoben im Jahre 1983 ab und pünktlich zum 30-jährigen Firmenjubiläum in 2013 wurde der 1.000ste Heißluftballon produziert. Aber es fehlte in der Produktpalette doch lange Zeit ein ganz wesentliches Produkt – der eigene Treibstofftank. Das ist seit ca. einem Jahr nicht mehr der Fall. Zwei neue Treibstofftank-Modelle mit den Produktnamen „King Size“ und „Queen Size“ sind ins Sortiment aufgenommen worden – und gleich zum Verkaufsschlager avanciert. Die erste Serie war schon nach sehr kurzer Zeit ausverkauft.

Neben den üblichen Anforderungen an Behälter für den Einsatz in Heißluftballons, wie Hochfestigkeit, sehr niedriges Gewicht und absolute Zuverlässigkeit, gibt es eine unglaubliche Anzahl von formellen und gesetzlichen Auflagen, die zu erfüllen sind. Erstens muss die Eignung der Behälter als LPG-Druckbehälter nachgewiesen und zertifziert werden, zweitens ist eine EASA-Zertifzierung (European Aviation Safety Agency) notwendig, um ihre Sicherheit für den Luftfahrteinsatz nachzuweisen und drittens muss die unabhängige ADR-Zertifzierung erreicht werden, um den gesetzmäßigen Transport auf der Straße zu ermöglichen. Damit dürfte klar sein, wie hoch der Anspruch bei den Qualitätsanforderungen ist und, dass nur die höchste Produktionstechnologie in der Lage ist, diese zu erfüllen. Für solche Präzisionsarbeit kommt Handschweißen nicht in Frage, da die menschliche Komponente dafür sorgt, dass Fehler nie gänzlich auszuschließen sind. Aufgrund dessen suchte Kubíček Balloons eine Technologie, die in der Lage war, dieses Risiko so weit wie möglich zu minimieren. Und sie sind fündig geworden. Und zwar bei SCHÄFER SUDEX, dem tschechischen Standort der SCHÄFER WERKE, die hochwertiges Roboterschweißen anbieten, damit für perfekte Qualität sorgen und, was noch wichtiger ist, immer gleichbleibende, einwandfreie Ergebnisse liefern. Als Hersteller von IBC (Intermediate Bulk Container) und Sonderbehältern bietet SCHÄFER neben Edelstahlbehältern für flüssige Stoffe oder Schüttgüter auch maßgeschneiderte Lösungen für unterschiedlichste industrielle Anwendungen und Branchen an und gewährleistet größte Sicherheit auch bei sensiblen Transport- und Lagerungsanforderungen. Dank der Kombination von SCHÄFER SUDEX Edelstahlbehältern mit Volumen von 72 bzw. 97 Litern und den von Kubíček angeflanschten Anschlüssen, konnten alle Zertifzierungen erfolgreich gemeistert werden. Damit stand der Markteinführung der neuen Treibstofftanks von Kubíček Balloons nichts mehr im Wege. Die Marktakzeptanz ist sehr hoch, da sie einige einzigartige Merkmale zu bieten haben, wie zum Beispiel das höchste Fassungsvermögen am Markt (was der Name „King Size“ erklärt), erstklassige ergonomische Handhabung und nicht zuletzt auch den besten Preis. Wenn Sie also das nächste Mal zum Himmel schauen, um sich an einem Heißluftballon zu erfreuen, der seine glücklichen Fahrgäste lautlos und sicher durch die Lüfte befördert, könnte es durchaus ein mit SCHÄFER Technologie ausgerüsteter Ballon von Kubíček sein.

 

www.schaefer-container-systems.de

Weitere Informationen

Pressekontakt

Julia Niederer

Marketing
Projektansprechpartner

Christof Ermert

Vertrieb
Telefon: 
+49 2735 787-578